• DE
Fleisch aus eigener Schlachtung in Bad König - Odenwald

Eigene Schlachtung & URiCH´s Fleischqualität

"Der Landwirt kann alles richtig gemacht haben. Doch wenn nicht ordentlich geschlachtet wird - wird´s nix."


Wir gehen bis zum Schluß gut mit den Tieren um:
Der Landwirt lädt, das Großvieh als einzelnes auf seinen Hänger, hat einen kurzen Fahrweg und ist als Bezugsperson dabei wenn die schnelle und fachlich saubere Betäubung erfolgt. Alles läuft sehr ruhig ab. Ähnlich bei Lamm - diese haben eine Ruhezeit im Hof. Die Betäubung/Schlachtung erfolgt einzeln.

Kleiner Exkurs: Wenn ein Tier Streß empfindet schüttet der Körper Adrenalin ins Blut aus. Aufgrund dessen sinkt der PH-Wert im Fleisch nach der Schlachtung sehr schnell ab. Es ist keine kontrollierte Reifung möglich, somit verdirbt Fleisch schneller, oder es hat keinen Stand.

Zulassung & Zertifizierung nach EU-Richtlinien

Zulassung & Zertifizierung nach EU-Richtlinien für die Schlachtung und Zerlegung (und Produktion) in unserer Metzgerei

2009 haben wir uns diesem Prozedere unterzogen um auch in Zukunft weiter schlachten und zerlegen zu dürfen. Geändert hat sich für unseren Betrieb praktisch nichts.  Die Dokumentation war vorher schon ausführlich,  jetzt ist sie immens. Regelmäßige Kontrollen durch die hiesigen Behörden. Für den Verbraucher ist so die Sicherheit unserer Produkte nach EU-Richlinien dokumentiert. 

URiCH-Fleischqualität:

  • Gutes Schlachtvieh von Odenwälder Bauernhöfen
  • Eigene Auswahl der besten Rassen 
  • Ordentliche Schlachtung & kontrollierte Reifung
  • Hygiene nach EU-Richtlinien und Eigenkontrolle nach HACCP
  • Kompetente Beratung